Conference League: 1. FC Köln gegen OGC Nizza live

Am Donnerstagabend empfängt der 1. FC Köln OGC Nice aus Südfrankreich zu einem EM-Showdown in der Gruppe D. Köln kann diesen Winter in der Conference League nur mit einem Sieg bestehen.

Donnerstagabend (3. November 2022, 21 Uhr/RTL und im EXPRESS.de-Liveticker) kämpft der 1. FC Köln in der letzten Gruppenaktion si um den Aufstieg in die Conference League.

Wenn die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart (50) den Winter im europäischen Wettbewerb verbringen will, braucht sie einen Sieg gegen OGC Nizza. Den Südfranzosen reicht ein Unentschieden, um sich für den Pokal zu qualifizieren.

Ligatabelle: 1. FC Köln – OGC Gut in der Liste

Verfolgen Sie das Spiel des 1. FC Köln gegen den OGC Zoo hier im EXPRESS.de-Liveticker.


1. FC Köln – OGC Nizza 0:0

1. FC Köln: Schwäbe – Schindler, Soldo, Hübers, Pedersen – Skhiri, Huseinbasic – Kainz, Duda – Adamyan, Tigges

OGC-Zoo: Schmeichel – Atal, Dante, Todibo, Barde – Boudaoui, Lemina, Thuram, Brahimi – Laborde, Pepe

Tor:-


+++++ Aktualisierter Liveticker +++++

7.: Nun der erste Torschuss von Kasper Schmeichel. Adamyan konnte den Dänen jedoch nicht aus dem richtigen Winkel überraschen.

Auch Lesen :  Kehrt der Name Sauber in die Formel 1 zurück?

6.: Auch der FC mit dem ersten Ausrufezeichen. Steffen Tigges schaffte es nach Ballgewinn nicht, Kainz über das Tor zu bringen.

5.: Nach einem ersten Vorstoß von Arsenal-Leihgabe Pepe bekam Nizza seinen ersten Schuss, aber Kingsley Schindler blockte im Strafraum.

3.: Der FC begann mit der nötigen Aggressivität und ließ Nizza in den ersten Minuten nicht aus der eigenen Hälfte.

2.: Kainz und Pedersen flogen in den ersten Duellen sehr hoch.

1.: Der spanische Schiedsrichter Cesar Soto Grado eröffnete das Spiel. Der Ball rollt.

1. FC Köln – OGC Naja: Anpfiff der 1. Halbzeit

8:55: fertig. Die Gruppe kam. Die Choreografie steht. In wenigen Minuten geht es los.

8:53: fertig. Unmittelbar nach dem Musik-FC.

8:51: fertig. „En Unser Veedel“ hallt vor der Hymne durch das Stadion.

8:48 Uhr Ein Sieg gegen Nizza wird für den 1. FC Köln nicht nur sportlich reizvoll. Unsere Inhalte und Werbung können dem FC rund 3,5 Millionen Euro einbringen.

8:44: fertig. Die Fans des 1. FC Köln erarbeiten eine Fan-Choreografie für die Südtribüne.

8.40 Uhr: Er. Nach dem Handgemenge im Hinspiel passten die Fans beider Klubs besonders auf. Die Polizei vermutet zunächst eine „Vergeltung“.

Auch Lesen :  FC Schalke 04: Knäbel verrät Sportdirektor-Plan – Fans staunen

Liga-Diskussion: Starte den Job in Gruppe D

8:35 Uhr Der Rückblick macht dem FC Mut. In der Saison 1973/74 trafen Nizza und der FC in der dritten Runde des UEFA-Pokals aufeinander. Nach einer 0:1-Niederlage im Hinspiel gewann der FC im Rückspiel mit 4:0 und warf OGC aus dem Pokal.

8:31: fertig. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass Nizza im Rhein-Energie-Stadion ein Remis reicht, um sich für das Pokalspiel mit Partizan zu qualifizieren.

8: 28 Tage:. Ein wichtiger Rückstand für den FC auch in Belgrad gegen Slovacko, denn Köln verlor den direkten Vergleich gegen Partizan (0:1 und 0:2).

8: 24 Tage:. Gewinnt Partizan Belgrad das Playoff gegen Slovacko, gehen die Kölner als Team gegen den aus der Europa League „entlassenen“ Spieler in die zweite Runde. Gewinnt Partizan nicht, zieht der FC als Gruppenerster direkt ins Achtelfinale ein.

8:21: ein. Erstes Szenario: Der 1. FC Köln braucht heute Abend einen Sieg, um in der Conference League zu bleiben.

1. FC Köln – OGC Gut: Steffen Baumgart in der Startelf

20:18 Uhr: ich. Schiedsrichter des heutigen Spiels ist Cesar Soto Grado aus Spanien. In der laufenden Saison hat er in 13 Spielen 79 Gelbe Karten und sechs Rote Karten absolviert.

Auch Lesen :  Daiki Hashimoto ist Weltmeister im Mehrkampf- SWR Sport

20:15 Uhr: Ich. Demnach kehrten neben Ellyes Skhiri auch die zuletzt verletzten Chabot, Olesen und Thielmann ins FC-Team zurück.

20:12 Uhr: Ich. Auf der FC-Bank: Horn – Kilian, Chabot, Smajic, Schmitz – Strauch, Martel, Olesen, Schwirten – Thielmann, Maina, Schmid.

20:08 Uhr Die Namen der Besucher aus Frankreich sind auch: Schmeichel – Atal, Dante, Todibo, Bard – Boudaoui, Lemina, Thuram, Brahimi – Laborde, Pepe

8:05: fertig. Ellyes Skhiri ist zurück, nachdem er sich im Spiel gegen den 1. FC Slovacko den Knöchel gebrochen hatte. Der Tunesier wird eine spezielle Maske auf dem Kopf tragen.

20 Uhr: fertig. Die FC-Besetzung ist: Schwäbe – Schindler, Soldo, Hübers, Pedersen – Skhiri, Huseinbasic – Kainz, Duda – Adamyan, Tigges

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button