Hamburger Bücherhallen nehmen keine „unnötigen Bücher“ zum Heizen

Russische Unterstützer verbreiteten sich über Telegram Verzerrte Information bekannter Kanal “Neuigkeiten aus Russland”. Ein Foto des angeblichen Schildes