Newsticker zum FC Bayern | Julian Nagelsmann über zeitnahe Rückkehr von Manuel Neuer

Sammer wundert sich über Bayerns Innenleben

Ex-Bayern-Mitglied und aktueller Amazon-Prime-Experte Matthias Sammer sieht einige Probleme im Bayern-Team. Mehrere Insider haben in den vergangenen Wochen über ihn berichtet. Sammer sagte vor dem Champions-League-Spiel gegen Inter Mailand: „Das Einzige, was mich überrascht hat, war der Abgang! Es ist immer unangenehm, wenn der Trainer steht.“

„Natürlich kam hier der Presslufthammer zum Einsatz. Ein Versuch, einige Themen zu nivellieren. Das gehört dazu. Allerdings habe ich das Gefühl – ich bin weit – das Problem ist größer geworden, als es wirklich ist. . Da bin ich ja , ich habe ein paar Jahre mehr auf dem Buckel als Julian: Bleib einfach ruhig.”

Dienstag, 1.11.2022

Hinweis: Pavard muss seinen Führerschein abgeben

Demnach ereignete sich der Vorfall vor rund sechs Wochen nach einem Heimspiel in München. Dem Bericht zufolge hatte der Rechtsverteidiger deutlich über 0,8 Promille Alkohol im Blut, als er von der Polizei angehalten wurde.

Jetzt drohen ihm mindestens ein Monat Autofahren, 500 Euro Bußgeld und zwei Punkte in Flensburg. Wurde er zuvor des Alkoholismus für schuldig befunden, fällt die Strafe höher aus.

So spielten die Bayern gegen Inter

In der letzten Gruppe der diesjährigen Champions League trifft der FC Bayern auf Inter Mailand. Beide Mannschaften wurden bereits als Teilnehmer des Achtelfinals bestätigt. Julian Nagelsmann verschafft damit einigen Stammspielern wie Goretzka, Musiala oder Gnabry eine Verschnaufpause. Auch im Tor stand Sven Ulreich für den verletzten Manuel Neuer.

Bayern-Star Ulreich spricht über sein Karriereende

Für Torhüter Sven Ulreich wird es immer wünschenswerter, seine Karriere als Fußballprofi beim FC Bayern München zu beenden. „Nächstes Jahr werde ich 35. Das wird nicht zu viel“, sagte Münchens Nummer zwei vor dem Champions-League-Spiel gegen Inter Mailand bei Sky. An ein Karriereende habe er aber noch nicht gedacht, sagte Ulreich: „Ich bin noch bereit, zwei Jahre zu spielen. Solange man gesund ist und Spaß hat, muss man spielen und nicht nein sagen. Ich bin jetzt gesund.“ und passen.”

Auch Lesen :  Conference League: 1. FC Köln gegen OGC Nizza live

Ulreichs Vertrag beim deutschen Klub läuft am Ende der Saison aus. Er arbeitet derzeit für den verletzten Trainer Manuel Neuer im Tor und wurde für seine Leistung vom Münchner Manager auf dem Parkett um Oliver Kahn und auch von Trainer Julian Nagelsmann gelobt. Verhandlungen über einen neuen Vertrag haben noch nicht stattgefunden. „Ich sage immer, dass ich Spaß habe und gerne hier bin. Ich denke, wir werden irgendwann darüber reden. Es ist noch zu früh, aber ich kann damit rechnen, hier zu sein“, sagte Ulreich über die Fortsetzung in München.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button