Polizeimeldungen für Kirchlengern, 03.11.2022: 31-Jähriger dringt in Wohnung ein – Couragierte Zeugen stellen Täter

Einbruch in Kirchlander: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de lokale Polizeiberichte aus Ihrer Nähe und einen aktuellen Blaulichtbericht der Kreispolizeidirektion Herford.

Ein 31-jähriger Junge betrat die Wohnung – mutige Zeugen identifizierten die Täter

Kirchlegern (Oates) –

(jd) Gestern (2.11.) betrat eine bisher unbekannte Person gegen 22:20 Uhr das Geschäft in der Elsestraße. Der Mann verließ zuerst den Laden und sagte, er würde Geld aus dem Auto holen. Wenige Minuten später hörte der 56-jährige Besitzer Hilferufe eines 81-jährigen Mannes, der in einer Wohnung neben dem Laden wohnte. Kirchlengerner blickte daraufhin nach rechts und bemerkte, wie der Gast die Wohnung verließ. Der Zeuge folgte dem Flüchtigen. Ein 43-jähriger Garbson-Mann hörte die Hilferufe der Frau, als er mit seinem Auto am Geschäft vorbeifuhr. Anschließend fuhr der Mann mit dem Auto hinter dem bisher Unbekannten her. Die beiden Zeugen konnten den Mann an Land in der Lübecker Straße finden. Der 43-Jährige übergab ihm die aus der Wohnung des 81-Jährigen gestohlenen Gegenstände: Es handelt sich um diversen Schmuck. Den beiden tapferen Zeugen gelang es, den Mann bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Er ist ein 31-jähriger Mann ohne bekannten festen Wohnsitz. Um weitere Straftaten zu verhindern, wurde die Person in Polizeigewahrsam genommen Herford Fütterung

Auch Lesen :  Trübe Aussichten: Analysten der US-Großbanken zeichnen düsteres Bild für europäische Aktien | Nachricht

Dieser Bericht wurde am 3. November 2022 um 11:09 Uhr von der Hereford District Police gesendet.

Kriminalstatistik zu Wohnungsdiebstahl in Hereford County

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) des Bundeskriminalamts (BKA) im Kreis Hereford im Jahresverlauf 2020 alles in allem 278 Fehler Bei Wohnungseinbrüchen handelte es sich in 43,5 % der Fälle um versuchte Straftaten. von Freigaberate 2020 enthalten 15,8 %. Unter den 35 Verdächtigen sind 3 Frauen und 32 Männer. 40 % der Personen sind nichtdeutsche Tatverdächtige.

Auch Lesen :  Formel 1: Red Bull akzeptiert Strafe wegen Überschreitung des Budgets - Sport
Das Alter Zahl der Verdächtigen
Unter 21 6
Von 21 bis 25 4
Von 25 bis 30 3
Von 30 bis 40 12
Von 40 bis 50 7
Von 50 bis 60 3
Mehr als 60

Im Jahr 2019 meldete die Polizeiliche Kriminalstatistik des BKA 307 Fälle von Wohnungseinbrüchen im Kreis Hereford, die Prävalenz lag hier bei 11,4 %.

Auch Lesen :  Ölpreise fallen weiter: Wall Street tritt auf der Stelle

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Artikel wurde auf Basis aktueller Informationen erstellt. Blaulichtbericht Presseportal und Kriminalstatistik des BKA. Originalinhalt von: „Benachrichtigungsanbieter“ berichtet in news aktuell: Meldung im Presseportal. Um Sie schnellstmöglich zu informieren, werden diese Artikel automatisch generiert und stichprobenartig geprüft. Bei Anmerkungen oder Fragen wenden Sie sich bitte an [email protected] +++

Folgen Nachrichten.de Bereits in Facebook, Twitter, Pinterest Und Youtube? Hier finden Sie aktuelle News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

Um alle Polizeiberichte zu aktualisieren, empfehlen wir unsere Blaulichtalarm auf Twitter.

roj/news.de



Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button