Wann die Uhr auf Winterzeit umgestellt wird

  1. Startseite
  2. Deutschland

Erstellt:

Von: Yannik Hanke

Teilen

In der Nacht vom 29. auf den 30. Oktober gibt es einen zweiten Wechsel 2022 in Deutschland. Warum wird die Uhr eigentlich auf Winterzeit umgestellt?

Berlin – Da der Herbst in Deutschland offiziell beginnt, ist auch die Zeitumstellung von Sommer auf Winter in Deutschland nicht mehr weit. Nach der ersten Umstellung im Jahr 2022 von Winter- auf Sommerzeit am 27. März 2022 folgt nun ein ähnliches Spiel: Ende Oktober 2022 wird die Uhr umgestellt. Natürlich gibt es auch große Unterschiede. Und auch viele Länder, die der Bedeutung der Zeitumstellung im Jahr 2022 sehr skeptisch gegenüberstehen und teilweise bereits darauf reagiert haben, diese zu leugnen.

Alles, was Sie über die Zeitumstellung wissen müssen.

Zeitumstellung in Deutschland im Oktober 2022: Wann genau wird die Zeit umgestellt?

Wann wird also im Oktober 2022 die Zeit bzw. Uhr auf Winterzeit umgestellt? Für die Winterzeit gilt für die Zeitumstellung 2022 wie jedes Jahr in Deutschland: Sie findet immer am letzten Sonntag des zehnten Kalendermonats statt, also im Oktober. In diesem Jahr wird am Sonntag, 30. Oktober 2022, die Uhr von Sommer auf Winter umgestellt.

Die Uhrzeit ändert sich zweimal im Jahr.  Allerdings sollte die Zeitverschiebung in der EU gestoppt werden – die Frage ist nur wann.
Wann wird die Uhr 2022 Ende Oktober auf Winterzeit umgestellt? © IMAGO/Michael Bihlmayer

In der Nacht von Samstag, 29.10.2022 auf Sonntag, 30.10.2022 erfolgt eine Zeitumstellung im Zuge der Zeitumstellung 2022. In Deutschland werden die Uhren in der Zeit von 3:00 Uhr auf 2:00 Uhr zurückgestellt die Zeitumstellung.

Winterumstellung: Werden die Uhren in Deutschland im Oktober 2022 vor- oder zurückgestellt?

Auch wenn die Reihenfolge jedes Jahr gleich ist, wird sich mancher wieder die fast unvermeidliche Frage stellen, ob die Uhrzeiger in Deutschland zur Zeitumstellung 2022 vor- oder zurückgestellt werden sollen. Verschiedene Tipps und Merkhilfen können dabei helfen, sich die Regeln einzuprägen. Einige Beispiele, die bei der Umstellung der Sommerzeit 2022 hilfreich sein können, lauten wie folgt:

  • Innen Frühling Bekanntlich werden Gartenmöbel in Erwartung einer günstigen Temperatur aufgestellt die Spitze. Entsprechend, sehen Im Rahmen Die Zeitumstellung auf Sommerzeit wird angezeigt. Innen Herbst Dann wird die Rolle vertauscht, genau wie bei den Möbeln die Uhr zurückstellen.
  • Innen Sommer zeigt ein normales Thermometer zusammen– Klasse von, im Winter Auf der anderen Seite Löschen– Brücke.
  • Generell wird die Uhr immer in Richtung Sommer gestellt: Im Frühling nach vorausim Herbst Rückkehr.
  • Auch von Frühjahrsmüdigkeit es taugt als Gedächtnisstütze: Wird im Frühling die Uhr vorgestellt, fehlt eine Stunde Schlaf.
  • Auch das Gesetz des Jahres kann man als guten Tipp sehen: Beim Blick auf das Jahr hinein Frühling noch nicht Vor selbst, viele sind auf Herbst schon Rückkehr.
  • Und dabei kann auch die englische Binsenweisheit helfen: „Jump forward, go back“, also „Jump after voraushalte dich auf Zurückfallen“.
Auch Lesen :  Ukraine-Krieg: Kiew im Winter: Kein Strom, keine Russen | Politik

Sommer-Winter-Umstellung: Lässt sich die Zeitumstellung in Deutschland stoppen?

Fest steht: Mit der Zeitumstellung 2022 auf Winterzeit wird sich nichts ändern, fast schon feststehen. Grundsätzlich sind aber auch Beispiele denkbar, bei denen es nur ewigen Sommer oder ewigen Winter gibt. Anfang März 2019 stimmte das Parlament der Europäischen Union dafür, die Zeitumstellung ab 2021 abzuschaffen. Offensichtlich ist das aber nicht geschehen.

Wann soll die Uhr 2022 umgestellt werden?

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 30. Oktober 2022, muss die deutsche Zeit erneut umgestellt werden. Tatsächlich wird die Uhr von 3:00 Uhr auf 2:00 Uhr zurückgestellt. Das ist wieder Winteranfang. Im März 2022 hingegen wurde die Uhr um eine Stunde vorgestellt.

Ein Ende der Zeitverschiebung im Jahr 2022 ist daher nicht im Bereich des Möglichen. Ein Ende der halbjährlichen Zeitumstellung ist auf europäischer Ebene und damit auch in Deutschland nicht abzusehen, da es unter den 27 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) keine ausreichende Mehrheit gibt, um zu entscheiden, welche Zeit verwendet werden soll die Zukunft. .

Auch Lesen :  Migration: Eltern- und Kindernachzug – Regierung reagiert auf Urteile zu Flüchtlingen

Für Nachbarländer wird es keine Option sein, Patches mit unterschiedlichen Zeitzonen zu haben.

Nach der Zeitumstellung im Oktober 2022: Was würde passieren, wenn sie gestoppt würde?

Wer auch an der Bedeutung der Zeitumstellung im Jahr 2022 zweifelt, dem werden zwei Szenarien präsentiert, die Realität werden würden, wenn die Zeitumstellung gestoppt wird:

  • oder “Zeit, das ewige Tageslicht zu retten“: Am kürzesten Tag des Jahres würde die Sonne in Deutschland erst gegen 9:30 Uhr aufgehen.
  • Oder”Dauerwinter“: Die Sonne würde kurz nach 20:30 Uhr am längsten Tag des Jahres in Deutschland untergehen.

Ist die Zeitumstellung 2022 noch ein Thema in Deutschland – und in anderen Ländern?

Wie eingangs erwähnt, wirkt sich die Zeitumstellung in Deutschland im Jahr 2022 auf den Wechsel von Sommer und Winter aus. Mehr als 140 Länder haben Lärm Zeit und Datum es gilt bereits die Sommerzeit, aber fast die Hälfte dieser Länder hat die Zeitumstellung auch wieder abgeschafft. Zu den Ländern, die diesen Schritt unternommen haben, gehören:

  • Ägypten
  • Argentinien
  • Weißrussland
  • Brasilien
  • China
  • Indien
  • Island
  • Japan
  • Namibia
  • Russland
  • Südafrika
  • Truthahn

Wie lange dauert die Umstellung in Deutschland?

Seit 1980 werden die Uhren von Winter auf Sommer umgestellt. Hinter der seit nunmehr 42 Jahren in Deutschland existierenden Idee der Zeitumstellung stecken zwei Grundgedanken: Einerseits soll Energie gespart werden, andererseits soll Energie eingespart werden , das Licht des Tages sollte in dieser Zeit besser genutzt werden.

Welche Auswirkung hat die Zeitumstellung auf die Energie – oder nicht?

Im Zusammenhang mit der Zeitumstellung 2022 werden sich viele Menschen in Deutschland wieder fragen, ob dieser Schritt überhaupt Früchte tragen wird. Schließlich bleibt es durch die Umstellung auf Sommerzeit abends länger hell, was zu der Annahme führt, dass weniger Strom effizient für Energie genutzt wird.

Auch Lesen :  Im Kampf um seine Zukunft: Mick Schumacher setzt nun alles auf eine Karte

Laut Umweltbundesamt ist dies jedoch ein Irrglaube und die Umstellung auf Sommerzeit verbraucht nicht weniger Energie.

„Durch die Sommerzeitumstellung wird abends zwar seltener das Licht angeschaltet, dafür gibt es im Sommer und Herbst auch morgens mehr Hitze. Das hebt sich gegenseitig auf. Die Zeitumstellung spart also im Saldo keine Energie.“ “, heißt es in diesem Zusammenhang.

Ideen, die vor allem vor dem Hintergrund der Ölkrise 1973 stattfanden. Außerdem wurden in Deutschland Zeitumstellungen eingeführt, um sie an die bereits früher geregelten Nachbarländer anzupassen.

Zeitumstellung 2022: Funktioniert die Zeitumstellung automatisch auf dem Handy?

In der Regel funktionieren Zeitumstellungen auch im Jahr 2022 bei Apple-Produkten wie iPhone und iPad automatisch. Voraussetzung ist jedoch, dass die entsprechende Zeitzone angegeben und unter Einstellungen „Automatisch einstellen“ aktiviert ist.

Die Zeitumstellung 2022 ist für Android-Smartphones gleich. Damit die korrekte Uhrzeit angezeigt wird, muss in den Einstellungen „Datum und Uhrzeit“ die Option „Automatische Zeitzone“ und die Option „Automatisches Datum/Uhrzeit“ aktiviert sein.

Was sind die negativen Folgen der Zeitumstellung?

Die Bedeutung der Sommerzeit, die Folge der Zeitumstellung, wird immer wieder diskutiert. Mediziner haben bereits bewiesen, dass sich Zeitumstellungen negativ auf den Biorhythmus des Körpers auswirken können. Für manche fühlt sich das wie ein kleiner Jetlag an. Eine Umfrage der Krankenkasse DAK-Gesundheit ergab, dass ein Viertel der Befragten durch die Zeitumstellung gesundheitliche Probleme hatte.

Die meisten von ihnen würden sich wegen der Zeitumstellung apathisch und gelangweilt fühlen. Immerhin zwei Drittel der Befragten klagen auch über Schlafstörungen und Schlafstörungen. Außerdem sollen Konzentrationsschwäche, Reizbarkeit und Depression zu den negativen Folgen der Zeitumstellung gehören.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button